Leihräder

Auf die Räder – fertig – los…. - Leihräder und Zusatzausrüstung

Für alle unsere Radreisen stellen wir Ihnen auf Wunsch qualitativ hochwertige Leihräder zur Verfügung. Dabei handelt es sich keinesfalls um Räder von der Stange, sondern um speziell für unsere Radreisen konstruierte Fahrräder. Stabil, komfortabel und sicher, so sollte das perfekte Rad für eine mehrtägige Tour aussehen. Wir haben zahlreiche Räder ausprobiert, viele Komponenten verglichen und als Ergebnis all dieser Tests ist unser jetziges Leihrad entstanden, das nicht nur unseren Ansprüchen, sondern vor allem jenen unserer Radfahrer gerecht wird.

Unsere Standard-Leihräder sind 21-Gang Tourenräder. Auch E-Bikes und 7-Gang Räder (Unisex-Modell) mit Rücktritt sind auf Anfrage für einige Radreisen möglich. Die Räder und das dazugehörige Equipment (Reparaturset, Luftpumpe, Reserveschlauch, Radschloss, Satteltasche,…) stehen im Anreisehotel für Sie bereit. Am Ende Ihrer Radreise stellen Sie das Leihrad einfach im letzten Hotel ab – um den Rücktransport kümmern wir uns.

Bei Partner-Touren stehen Ihnen teilweise andere Räder zur Verfügung, welche jedoch immer unserem Qualitätsstandard entsprechen.

 

Natürlich gehört zu einem reisetauglichen Fahrrad auch die passende Zusatzausrüstung.

Unsere Leihräder sind ausgestattet mit:

  • Einer qualitativ hochwertigen Satteltasche des Herstellers VAUDE:
    Die wasserdichte Universaltasche lässt sich durch den Wickelverschluss auf verschiedene Größen bringen und dicht verschließen. Durch die symmetrische Rückenplatte kann sie links oder rechts montiert werden.
  • Einer Lenkertasche, ebenfalls von VAUDE:
    ​Die wasserdichte Lenkertasche ist ideal für alles, was man schnell parat haben möchte. Praktische Details: abnehmbare Kartentasche, KlickFix Halterung und Schultergurt.
  • Reparaturwerkzeug mit dem man die wichtigsten Reparaturen (z.B. Wechseln eines Schlauches) selbst vornehmen kann
  • Reserveschlauch
  • Luftpumpe, falls nicht Ihnen, sondern dem Rad die Luft ausgeht…
  • Fahrradcomputer: einfach zu handhaben, die wichtigsten Daten können schnell abgerufen werden (Gesamtdistanz, Teildistanz, Momentangeschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, Uhrzeit)
  • Zahlenschloss zum sicheren Abstellen des Fahrrades

Das Tragen eines Fahrradhelmes ist zwar (noch) nicht Pflicht, allerdings empfehlen wir Ihnen dringend zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht ohne den passenden Kopfschutz auf Ihr Rad zu steigen. Besonders Kinder sollen nie ohne Helm fahren!
Sollten Sie keinen eigenen besitzen, kann der Helm auch bei uns geliehen werden.

Leihräder
Leihräder
Leihräder
Leihräder
Lenkertasche

Tourenfinder

Oder inspirieren lassen ...

Tour finden