DOLOMITEN-NATURPARKWANDERUNG

WANDERWOCHE IN DEN NATURPARKS DER DOLOMITEN - DAS UNESCO WELTNATURERBE

Wandern Naturpark Plätzwiese Original Tour FUNActive Tours

Eckdaten der Tour:

Art: individuelle Einzelreise
Schwierigkeit: leicht
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
Preis: ab 659,- €

Wandern Naturpark 3 Zinnen

Highlights und Sehenwürdigkeiten entlang der Strecke:

Beschreibung:

Naturerlebnis Dolomiten. Idyllische Bergseen, saftige Almwiesen, grüne Wälder und die sagenumwobenen Dolomiten begleiten Sie auf der Wanderung durch drei Naturparke. Nicht umsonst sind die Dolomiten zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt worden. Zum Einstieg grüßt der Pragser Wildsee, in dessen kristallklarem Wasser sich die kalkweißen Wände des Seekofels spiegeln. All jene, die glauben, dass nun nichts mehr dieses Erlebnis toppen kann, werden eines Besseren belehrt, sobald ihr Blick hoch oben über Cortina, der Perle der Dolomiten, über einige der imposantesten Dolomitengipfel schweift. Die Cristallogruppe, die Tofane und die Fanesgruppe ringen um die Gunst des Betrachters. Natürlich darf ein Abstecher zu den „Drei Zinnen“ nicht fehlen, die Rundwanderung um den berühmten Dreizack beschert faszinierende Eindrücke in die Sextner Bergwelt. Zum Abschluss stellen wir Ihnen Sexten, das Tal der Bergsteiger und Bergführer vor.

  
Charakter der Strecke:

Die Wanderstrecke verläuft entlang markierter Berg- und Wanderwege. Die Tour ist für jedermann mit einer guten Grundkondition geeignet. Kletterkenntnisse sind nicht notwendig.
Die Wanderreise ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Die Tour - Etappe für Etappe:

Anreise nach Alberobello

1. Tag: Anreise ins Hochpustertal (Niederdorf/Toblach)

Die Dolomiten - UNESCO Weltnaturerbe;

Alberobello - Ostuni

2. Tag: Pragser Tal – Plätzwiese

Idyllischer Pragser Wildsee; Rossalm; Hochplateau Plätzwiese;

Plätzwiese Strudelkopf Dürrenstein

3. Tag: Plätzwiese - Strudelkopf oder Dürrenstein

Einzigartiger Ausblick; Hohe Gaisl, die Drei Zinnen, die Tofana;

Alberobello - Ostuni

4. Tag: Knappenfusstal – Gemärk – Cortina d’Ampezzo

Längere Variante zur Hütte Ra Stua; ehemalige Olympiastadt;

Alberobello - Ostuni

5. Tag: Rundwanderung - Seilbahn Faloria

Gewaltige Felsgiganten der Ampezzaner Dolomiten bestaunen;

Drei Zinnen Auronzo Hütte

6. Tag: Dürrensee – Drei Zinnen – Rifugio Auronzo-Hütte

Weltbekanntes Felsmassiv der „Drei Zinnen“;

Alberobello - Ostuni

7. Tag: Niederdorf/Toblach – Sexten – Toblach/Niederdorf

Hahnspielhütte, Sillianer Hütte, Klammbach-Hütte, Alpe Nemes;

Alberobello - Ostuni

8. Tag: Abreise

Individuelle Abreise oder Möglichkeit der Verlängerung.

Preise 2018

Individuelle Einzelreise
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF 659,00 €
Aufpreis Einzelzimmer 149,00 €
Aufpreis Hochsaison* 65,00 €
Aufpreis 5x Halbpension (keine HP in Cortina möglich) 105,00 €
Zusatznächte in Niederdorf/Toblach, Hotel 3***Sterne 
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF im April/Mai/Oktober 47,50 €
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF im Juni/ab 19. August/September 53,50 €
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF im Juli/bis 3. August inklusive 68,50 €
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF vom 4. bis 18. August inklusive 71,50 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht 12,00 €
Zusatznächte in Niederdorf/Toblach, Hotel 4****Sterne 
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF im April/Mai/Oktober 69,50 €
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF im Juni/ab 19. August/September 84,50 €
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF im Juli/bis 3. August inklusive 94,50 €
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF vom 4. bis 18. August inklusive 114,50 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht 12,00 €

* Hochsaison: Starttermine vom 30/06/2018 bis inkl. 08/09/2018


Termine 2018:

  • Anreise täglich ab dem 09/06/2018 (erster Starttermin) bis zum 16/09/2018 (letzter Starttermin) – ab dem Starttermin 09/09/2018 gibt es bei Tag 5 eine Variante, da die Seilbahn geschlossen ist.

Allgemeine Informationen:

  • Anreise:
    • Mit dem Auto:
      Über die Brennerautobahn (A22) nach Brixen – Ausfahrt Franzensfeste / Pustertal - durch das Pustertal (Staatsstraße SS49) nach Niederdorf oder Toblach, je nach Anreisehotel
      Oder
      Über die Felbertauernstraße nach Lienz in Osttirol und weiter nach Italien in das Hochpustertal (Niederdorf bzw. Toblach, je nach Anreisehotel).
    • Mit der Eisenbahn:
      Nach Innsbruck über den Brenner nach Franzensfeste. Von hier in das Hochpustertal (Bahnhof Niederdorf oder Toblach, je nach Ausgangshotel).
    • Mit dem Flugzeug:
      Low-cost Flüge zum Flughafen Treviso oder Venedig Marco Polo. Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen zum Startpunkt der Tour.
      Jeden Mittwoch und Samstag Transfer mit dem Shuttlebus von Venedig Festland/Mestre in das Hochpustertal (Toblach/Niederdorf) zum Preis von € 65,00 pro Person (inkl. Fahrrad - Reservierung und Zahlung bei Buchung erforderlich).
  • Unterkunft:
    Hotels der guten 3***, teilweise 4****Sterne Kategorie
    Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.
  • Parkplatz:
    Kostenloser unbewachter Parkplatz auf einem nahegelegenen öffentlichen Parkplatz für die Dauer der Wanderwoche.
  • Infomaterial:
    Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch -Italienisch
 

Tourenfinder

Oder inspirieren lassen ...

Tour finden