VON INNSBRUCK NACH VENEDIG

VON DER NORDKETTE ZU DEN GONDOLIERI

Radreise von Innsbruck nach Venedig Original Tour FUNActive Tours

Eckdaten der Tour:

Art: individuelle Einzelreise
Schwierigkeit: leicht
Länge: ca. 340 km
Dauer: 9 Tage / 8 Nächte 
Preis: ab 806,- €

Karte Istrien Sternfahrt

Highlights und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

Was Sie auf dieser Tour erwartet:

Die Radreise nach Venedig folgt ab Innsbruck der Strecke des Fernradweges „München-Venezia“ und verbindet puren Radgenuss mit dem Erlebnis einer Alpenüberquerung ausgehend von den Bergen bis an die Adria. Auf Radwegen oder verkehrsarmen Nebenstraßen erleben aktive Genussradler verschiedene Tourismusregionen und atemberaubende Natur- und Kulturschönheiten. In Innsbruck genießt man noch den Blick auf die wunderschönen Berge der Nordkette, bevor es dann durch das immer enger werdende Tal auf den Brennerpass mit einer Höhe von 1.370 m geht. Der Blick schweift Richtung Süden und die Vegetation ändert sich. In der Gegend um Brixen/Mühlbach wachsen bereits die ersten Apfelbäume. Auch das Klima wird immer milder und geht schlussendlich in das Mediterrane Klima über. 

  
Charakter und Beschaffenheit der Strecke:

Die Radreise von Innsbruck nach Venedig ist eine sehr abwechslungsreiche Tour. Der anspruchsvollste Abschnitte über die Alpen (Innsbruck–Brenner) kann man mit der Bahn oder Bus abkürzen und die Strecke durch die Dolomiten von Toblach nach Cortina d’Ampezzo auf dem Radweg entlang der einstigen Bahntrasse ohne Schwierigkeiten radeln. Die letzten zwei Tage geht es bergab und flach dem Meer entgegen.
Die Radreise ist für Kinder ab 16 Jahren geeignet.

Die Tour – Etappe für Etappe

Radreise Innsbruck

1. Tag: Anreise nach Innsbruck

Innsbruck, bekannt für sein „Goldenes Dachl“;

Fahrradreise Innsbruck - Venedig

2. Tag: Innsbruck - Mühlbach (ca. 56 km + Bahn oder Bus)

Transfer auf den Brennerpass, Fuggerstadt Sterzing, Mühlbach;

Radwandern Pustertal - FUNActive Tours

3. Tag: Mühlbach - Niederdorf/Toblach (ca. 50 - 55 km)

Entlang der Rienz, Bruneck, Volkskundemuseum Dietenheim;

Cortina d'Ampezzo, Radreise nach Venedig

4. Tag: Niederdorf/Toblach - Cortina (ca. 30 - 35 km)

Radweg auf der ehemaligen Dolomitenbahn, Dreizinnenblick;

Longarone, mit dem Rad durch Italien

5. Tag: Cortina - Longarone (ca. 55 km)

Durch das Boite-Tal, neu ausgebauter Radweg bis Longarone;

Conegliano, FUNActive Tours Radreisen

6. Tag: Longarone - Conegliano (ca. 55 km)

Lago di Santa Croce, mit Valdobbiadene die Heimat des Prosecco;

Treviso, Radreise

7. Tag: Conegliano - Treviso (ca. 50 km)

Durch die Ebene nach Treviso, Stadt der Wasserläufe;

Venedig Radreise, Reiseveranstalter FUNActive Tours

8. Tag: Treviso - Venedig Festland/Mestre (ca. 47 km)

Entlang des Flusses Sile bis zur „Serenissima“;

Mit dem Rad nach Venedig

9. Tag: Abreise

Tipp: Mehr entdecken und Aufenthalt verlängern!

Preise 2019

Individuelle Einzelreise
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF  € 806,00
Aufpreis Einzelzimmer € 184,00
Aufpreis Hochsaison* € 79,00
Zusatzleistung
Leihrad inklusive Rücktransfer (Venedig-Innsbruck) € 125,00
E-Bike inklusive Rücktransfer (Venedig-Innsbruck) € 225,00
Zusatznächte in innsbruck (Hotel 4****- kategorie)
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 56,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 27,00
Zusatznächte in Venedig Festland/MESTRE (Hotel 4****- kategorie)
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 61,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 23,00

*Hochsaison: Starttermine von 09/06/2019 bis 08/09/2019 (inkl.).

Termine 2019:

  • ANREISE: Jeden Sonntag, Montag (Juli und August) ab dem 12/05/2019 (erster Starttermin) bis zum 08/10/2019 (letzter Starttermin).
     
  • SONDERTERMINE: Ab 4 Teilnehmern auf Anfrage möglich!

 

Allgemeine Informationen:

  • Reiseform:
    Individuelle Einzelreise
     
  • Dauer:
    9 Tage / 8 Nächte
     
  • Streckenlänge:
    Ca. 340 km
     
  • Ausgangspunkt:
    Innsbruck
     
  • Anreise:
    • Mit dem Auto: Von Norden über die Autobahn A9, von Süden über die Brennerautobahn A22, nach Innsbruck.
    • Mit der Eisenbahn: Innsbruck Hauptbahnhof.
      Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, www.trenitalia.com.
    • Mit dem Flugzeug: Low Cost Flüge zum Flughafen München, Innsbruck, Treviso oder Venedig Marco Polo. Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen zum Startpunkt der Tour.
       
  • Unterkunft:
    Ausgewählte Hotels der 3***-Kategorie.
    Achtung: Kurtaxe soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.
     
  • Transfer:
    Gute Zugverbindungen von Venedig/Festland (Mestre Venedig) nach München.
    Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de , www.oebb.at , www.trenitalia.com.
    Gerne organisieren wir einen Rücktransfer nach Innsbruck von der Autobahneinfahrt in Mestre mit einem Bus montags, mittwochs, freitags und sonntags für Euro 110,00 pro Person (inklusive Fahrrad). Zahlbar bei Buchung. Preis für den Shuttle vom Hotel zur Autobahneinfahrt auf Anfrage. Minimum 2 Personen.
     
  • Leihräder:
    21-Gang Damen- und Herrenräder
    E-Bike (Unisex Modell, 500 Watt Batterie)
     
  • Infomaterial:
    Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch - Italienisch
 

Reisesuche

Oder inspirieren lassen ...

 suchen