MÜNCHEN - GARDASEE

VON DER ISARMETROPOLE ZUM GRÖSSTEN SEE ITALIENS

Blick auf den Gardasee Original Tour FUNActive Tours

Eckdaten der Tour:

Art: individuelle Einzelreise
Schwierigkeit: leicht
Länge: ca. 370-380 km
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
Preis: ab 950,- €

Radstrecke München Gardasee

Highlights und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

Was Sie auf dieser Tour erwartet:

Der Fernradweg „München-Venezia“ verbindet puren Radgenuss mit dem Erlebnis einer Alpenüberquerung ausgehend von Deutschland über Österreich nach Südtirol. Ab Brixen radeln Sie auf dem Eisacktal-Radweg und dann schließlich der Etsch entlang bis zum größten See Italiens, dem Gardasee. Auf Radwegen oder kleinen Nebenstraßen erleben aktive Genussradler drei Länder mit ihren Tourismusregionen und vielen herausragenden Natur- und Kulturschönheiten. Ausgehend von der Isarmetropole München, vorbei an den bayrischen Seen und entlang der Flüsse über das Tiroler Inntal zur österreichisch-italienischen Grenze. Durch das Wipp- und Eisacktal radeln Sie in die Südtiroler Hauptstadt Bozen, wo Sie den ältesten Tiroler, den Ötzi, besuchen können. Am Fluss Etsch entlang durch Obstwiesen und grüne Ebenen zum Gardasee, einem der beliebtesten See Italiens.  

Charakter und Beschaffenheit der Strecke:

Die Radreise von München an den Gardasee ist eine sehr abwechslungsreiche Tour. Den anspruchsvollsten Abschnitt über die Alpen (Innsbruck–Brenner) kann man mit der Bahn abkürzen. Vom Etschtal zum Gardasee gibt es eine einzige längere Steigung zu überwinden. Es bleibt genügend Zeit für Kultur oder zum Entspannen entlang der Strecke.
Die Radreise ist für Kinder ab 16 Jahren geeignet.

Die Tour – Etappe für Etappe

München Stadt

1. Tag: Anreise nach München

Landeshauptstadt des Freistaates Bayern;

Mit dem Rad von München zum Tegernsee

2. Tag: München – Bad Tölz (ca. 60 km)

Vorbei an Klöstern, durch bayrische Dörfer und den Isar Auen; Bad Tölz;

Radtour zum Achensee

3. Tag: Bad Tölz – Maurach/ Jenbach (ca. 70 km)

Entlang der Isar bis zum Sylvensteinsee; Naturpark Karwendel;

Radfahrt Jenbach - Innsbruck

4. Tag: Maurach/ Jenbach – Brixen (ca. 90 km + Bahn oder Bus)

Zwischenstop in Innsbruck, "Goldene Dachl"; Bergisel Sprungschanze;

Radtour Eisacktal

5. Tag: Brixen – Bozen (ca. 40 km)

Durch das Eisacktal vorbei an Klausen in die Landeshauptstadt;

Trient, Radreise zum Gardasee

6. Tag: Bozen - Trient (ca. 65 - 70 km)

Trientner Altstadt mit Schloß Buonconsiglio;

Weingebiet am Gardasee

7. Tag: Trient - Riva del Garda/ Torbole (ca. 45 - 50 km)

Sie radeln entlang der Weinreben und Apfelbäume; Etschradweg;

Radreise Gardasee, Riva del Garda und Torbole

8. Tag: Abreise

Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung;

Preise 2020

Individuelle Einzelreise
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF € 950,00
Aufpreis Einzelzimmer € 200,00
Aufpreis Hochsaison* € 48,00
Zusatzleistung
Leihrad inklusive Rücktransfer (Riva-München) € 116,00
E-Bike inklusive Rücktransfer (Riva-München) € 194,00
Zusatznächte in München
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 84,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 15,00
Zusatznächte in riva del garda
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 79,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 19,00

*Hochsaison: Starttermine von 20/06/2020 bis 12/09/2020 (inkl.)
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.
Änderungen im Angebot sowie Irrtümer, Druckfehler und Rechenfehler vorbehalten!

 


Termine 2020:

  • ANREISE: jeden Samstag, vom 02/05/2020 (erster Starttermin) bis zum 10/10/2020 (letzter Starttermin)
     
  • AUSNAHME: vom 19/09/2020 (erster Starttermin) bis zum 03/10/2020 (letzter Starttermin), Anreise nur in Bad Tölz möglich – Bahnticket Bad Tölz-München (inkl.)
     
  • SONDERTERMINE: ab 5 Teilnehmern sind auf Anfrage möglich!

Allgemeine Informationen:

  • Reiseform:
    Individuelle Einzelreise
     
  • Dauer:
    8 Tage / 7 Nächte
     
  • Streckenlänge:
    Ca. 370-380 km
     
  • Ausgangspunkt:
    München, ab 19/09/2020 Bad Tölz
     
  • Anreise:
    • Mit dem Auto: von Norden über die Autobahn A9, von Süden über die Brennerautobahn A22, nach Österreich, dort über die E45 und in Deutschland über die A8 nach München.
    • Mit der Eisenbahn: München Hauptbahnhof. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, oder www.trenitalia.com.
    • Mit dem Flugzeug: Low Cost Flüge zum Flughafen München, Treviso, Verona Villafranca oder Venedig Marco Polo. Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen zum Startpunkt der Tour.
       
  • Unterkunft:
    Ausgewählte Hotels der 3*** und 4**** Kategorie. 
    Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.
     
  • Parkplatz:
    Das Auto kann gegen Bezahlung im ersten Hotel geparkt werden. Reservierung im Voraus; Bezahlung vor Ort; der Autoschlüssel muss im Hotel abgegeben werden.
     
  • Transfer:
    Mit einem Shuttlebus am Samstag vom Hotel ausgehend bis zum Zentralen Omnibusbahnhof in München. Transfer im Preis inklusive.
     
  • Leihräder:
    21-Gang Damen- und Herrenräder
    E-Bike (Unisex Modell, 500 Watt Batterie, bis 100 km ausreichend)
     
  • Infomaterial:
    Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch - Italienisch
 

Reisesuche

Oder inspirieren lassen ...

 suchen