STERNFAHRT PROSECCO

MIT DEM RAD DURCH DAS ANBAUGEBIET DES BEKANNTEN PERLWEINS

Prosecco Region Original Tour FUNActive Tours

Eckdaten der Tour:

Art: individuelle oder geführte Einzelreise
Schwierigkeit: mittel
Länge: ca. 270 km
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
Preis: ab 790,- €

Radstrecke Prosecco Tour

Highlights und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

Was Sie auf dieser Tour erwartet:

Die Prosecco Region ist gekennzeichnet von kegelförmigen, üppig bewachsene Rebhügel, eingerahmt durch die trevisanischen Alpen im Norden und die Piave-Ebene im Süden. Es ist ein Land voller Faszination, Geschichte und Kunst, mit oft unerwarteten Überraschungen in den Tälern oder in den vielen, hier und da verstreuten, Flecken und Ortschaften. Man verirrt sich gerne auf der Suche nach den tausendjährigen Spuren des Menschen und seiner Kultur.
Der Weinbau hat hier uralte Wurzeln. Die erste schriftliche Darlegung, die mit dem Prosecco verbunden ist, geht auf 1772 zurück. Zwar gibt es überall in Italien Perlweine, doch ausschließlich die Erzeugnisse dieser Region, die von der typischen Prosecco-Traube stammen dürfen den wohlklingenden Namen „Prosecco“ tragen.

  
Charakter und Beschaffenheit der Strecke:

Eine Radreise für Jedermann, auf Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. Die Übernachtung ist immer im selben Hotel.

Die Tour – Etappe für Etappe

Prepotto, Radreise

1. Tag: Anreise nach Follina/Revine al Lago 

Malerischer Ort mit verwinkelten Gässchen und alten Häusern;

Cividale del Friuli, Radurlaub

2. Tag: Radtour durch die sanfte Hügellandschaft des bekannten Weinanbaugebietes mit Verkostung (ca. 45 km)

Sie radeln um den dunkelgrünen und naturbelassenen Revine See; wunderschöne Weinanbaugebiet;

Radfahren im Friaul

3. Tag: Asolo – Bassano (ca. 55 km)

Asolo, die Stadt der Hundert Horizonte; Auf Ihrem Weg passieren Sie venezianische Villen;

Collio, Radurlaub Italien

4. Tag: Fluss Piave - Montello - Montebelluna und Besichtigung einer Kellerei (ca. 55 km)

Naturschutzgebiet Montello, welches besonders bei Radfahrern beliebt ist;

Cormons - Gradisca, Radferien

5. Tag: Ruhetag oder Kulturtag in Treviso/Venedig

Aufregenden Besichtigungstag in Treviso oder Sie lassen sich vom Zauber Venedigs in den Bann ziehen;

Aquileia, Radreise

6. Tag: Prosecco Tour mit anschließender Verkostung (ca. 65 km)

Durch die bekanntesten und wichtigsten Weinanbaugebiete Italiens; atemberaubende Blicke auf die Weinberge von Santo Stefano;

Triest mit dem Fahrrad erleben

7. Tag: Burgen und Schlösser Tour mit Verkostung (ca. 50 km)

Das majestätische Schloss von Castel Brando in Cison di Valmarino; das Weingut „Tenute Caldella“;

Triest, Radfahren in Friaul

8. Tag: Abreise

Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung;

Preise 2020

Individuelle oder geführte Einzelreise - Kategorie standard
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit HP - Saison 1* € 790,00
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit HP - Saison 2* € 850,00
Aufpreis Einzelzimmer € 90,00
Individuelle oder geführte Einzelreise - Kategorie CHARME
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit HP - Saison 1* € 1.490,00
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit HP - Saison 2* € 1.640,00
Aufpreis Einzelzimmer auf Anfrage
Zusatzleistung
Leihrad € 79,00
E-Bike € 169,00
Guide € 170,00/Tag
Zusatznächte in Revine al Lago
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 45,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 15,00

* Saison 1: vom 12/04/20 - 30/05/20 (inkl.)
** Saison 2: vom 31/05/20 - 11/10/20 (inkl.)

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.
Änderungen im Angebot sowie Irrtümer, Druckfehler und Rechenfehler vorbehalten!

 

 

Termine 2020:

  • ANREISE: jeden Sonntag, vom 12/04/2020 (erster Starttermin) bis zum 11/10/2020 (letzter Starttermin)
     
  • SONDERTERMINE: ab 5 Teilnehmern auf Anfrage möglich!

Allgemeine Informationen:

  • Reiseform:
    Individuelle oder geführte Einzelreise
     
  • Dauer:
    8 Tage / 7 Nächte
     
  • Streckenlänge:
    Ca. 270 km
     
  • Ausgangspunkt:
    Follina/Revine al Lago (je nach Unterkunft)
     
  • Anreise:
    • Mit dem Auto: von Süden kommend über die Autobahn A27 Venedig – Belluno, Ausfahrt Vittorio Veneto Nord, Richtung Valdobbiadene. Von Norden kommend über die Brennerautobahn A22, Ausfahrt Franzensfeste, durch das Pustertal und bei Toblach Richtung Cortina/Vendedig abbiegen.
    • Mit der Eisenbahn: von der Bahnstation in Venedig mit dem Zug bis nach Conegliano Veneto und weiter mit dem Bus oder Taxi oder nach Vittorio Veneto und von dort ebenfalls mit Bus oder Taxi nach Follina/Cisone. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.trenitalia.com.
    • Mit dem Flugzeug: Low Cost Flüge zum Flughafen Treviso (ca. 50 Km), Venedig Marco Polo (ca. 70 Km). Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen zum Startpunkt der Tour.
       
  • Unterkunft:
    Standard: Hotel der 3***S Kategorie
    Charme: Ausgewähltes Hotel der 5***** Kategorie
    Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.
     
  • Parkmöglichkeit:
    Kostenloser unbewachter Parkplatz für die Dauer der Radreise.
     
  • Leihräder:
    21-Gang Damen- oder Herrenfahrrad
    E-Bike (Unisex Modell, 500 Watt Batterie, bis 100 km ausreichend)
     
  • Infomaterial:
    Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch - Italienisch

 

 

 

Reisesuche

Oder inspirieren lassen ...

 suchen