RENNRAD ALPE ADRIA

VON VILLACH NACH TRIEST

Rennrad Palmanova Original Tour FUNActive Tours

Eckdaten der Tour:

Art: individuelle Einzelreise
Schwierigkeit: mittel
Länge: 475 km
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
Preis: ab 569,- €

Rennrad Alpe Adria Strecke

Highlights und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

Was Sie auf dieser Tour erwartet:

Ausgangspunkt dieser Rennradreise ist die Draustadt Villach mit seiner malerischen Fußgängerzone und den Cafés. Ein Abstecher führt Sie zum Ossiacher See und vorbei an der Burgruine Landskron und dem ehemaligen Benediktinerstift Ossiach. Von Österreich führt die Reise über die Grenze nach Italien, genauer gesagt in die Region Friaul-Julisch Venetien. Von den Südlichen Kalkalpen mit den größten zusammenhängenden Waldgebieten bis zum grünen Hügelland in der Mitte und den Lagunen bzw. rauen Karstgebieten im Süden, werden Sie auf dieser Tour völlig unterschiedliche Landschaften durchqueren. Die Doppelregion am Nordende der Adria hat auch kulinarisch viel zu bieten: fantastische Weine, wohlschmeckende Käsesorten und nicht zuletzt der weltbekannte Rohschinken San Daniele.

  
Charakter und Beschaffenheit der Strecke:

Sportliche Radreise für Rennradfahrer mit guter Grundkondition auf asphaltierten Radwegen und Straßen, abseits von starkem Autoverkehr. In den Gailtaler- und Karnischen Alpen gilt es einige Pässe zu überwinden, ansonsten verläuft die Strecke hügelig bis flach.

Die Tour – Etappe für Etappe

Villach Rennrad

1. Tag: Anreise in Villach

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Villach;

Tarvis, Rennradweg

2.Tag: Villach - Tarvis (ca. 95 km, 1.250 Hm)

Sie kommen am wunderschönen Stift Ossiach vorbei;

Mit dem Rennrad nach Tolmezzo

3.Tag: Tarvis - Tolmezzo (ca. 90 km, 1.500 Hm)

Tarvis, acuh eine bekannte Skihochburg;

Udine Rennrad-Strecke

4.Tag: Tolmezzo - Udine (ca. 90 km, 1.420 Hm)

Udine besitzt vielen Freskenmalereien aus dem 18. Jahrhundert;

Grado, Rennrad Tour

5.Tag: Udine - Grado (ca. 100 km, 580 Hm)

Palmanova: bekannt für seine Form eines neunseitigen Sterns;

Aquileia, Alpe-Adria-Rennrad

6. Tag: Ruhetag am Meer oder „Kulturtag“ in Aquileia

Besichtigungstag in Aquileia oder einen Badetag am Meer;

Rennrad Alpe Adria

7.Tag: Grado – Trieste (ca. 100 km, Aufstieg ca. 500 Hm)

Entlang der Halbinsel von Grado an die Küste und nach Triest geht.

Udine Rennrad-Strecke

8.Tag: Abreise

Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung am Adriatischen Meer;

Preise 2020

Individuelle Einzelreise
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF - Starttermine 25/04/2020 und 03/10/2020 € 569,00
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF € 669,00
Aufpreis Einzelzimmer € 189,00
Aufpreis Hochsaison* € 49,00
Zusatzleistung
Rennrad € 195,00
Zusatznächte in villach
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 59,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 17,00
Zusatznächte in TRIEST
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 79,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 35,00

*Hochsaison: Starttermine vom 20/06/2020 bis 12/09/2020 (inkl.)
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.
Änderungen im Angebot sowie Irrtümer, Druckfehler und Rechenfehler vorbehalten!

 


Termine 2020:

  • ANREISE: jeden Mittwoch und Samstag, vom 25/04/2020 (erster Starttermin) bis zum 03/10/2020 (letzter Starttermin)
     
  • AUSNAHME: vom 31/07/2020 bis zum 01/08/2020 (inkl.) sowie vom 04/09/2020 bis zum 05/09/2020 (inkl.) - Anreise nur in Spittal an der Drau möglich - Änderung der ersten beiden Etappen
     
  • SONDERTERMINE: ab 5 Teilnehmern auf Anfrage möglich!

Allgemeine Informationen:

  • Reiseform:
    Individuelle Einzelreise
     
  • Dauer:
    8 Tage / 7 Nächte
     
  • Streckenlänge:
    Ca. 475 km
     
  • Ausgangspunkt:
    Villach
     
  • Anreise:
    • Mit dem Auto: Villach ist über die Autobahnen A2, A10 oder A11 (je nach Herkunftsort) einfach zu erreichen.
    • Mit der Eisenbahn: gute Anreisemöglichkeiten mit der Bahn nach Villach. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, www.trenitalia.com.
    • Mit dem Flugzeug: Flughafen Klagenfurt, Salzburg oder Ljubljana. Von allen drei Orten gibt es gute Zugverbin dungen nach Villach.
       
  • Unterkunft:
    Hotels der 3*** und 4**** Kategorie.
    Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.
     
  • Parkmöglichkeit:
    Je nach Anreisehotel, unbewachter Parkplatz entweder direkt beim Hotel oder in Hotelnähe (für die gebuchte Hotelübernachtung). Öffentliche Parkgarage zum Preis von ca. € 35,00/Woche. Vorreservierung der Parkplätze/Garagen nicht möglich; zahlbar vor Ort.
     
  • Transfers:
    Jeden Mittwoch und Samstag Rücktransfer mit dem Shuttlebus von Triest nach Villach zum Preis von 75,00 € pro Person (inkl. Fahrrad - Reservierung und Zahlung bei Buchung erforderlich). Preis für den Transfer von Triest nach Spittal an der Drau an den beiden Sonderterminen: Euro 79,00 € pro Person (inkl. Fahrrad - Reservierung und Zahlung bei Buchung erforderlich).
     
  • Alternative:
    Zugverbindung Trieste-Udine und Udine-Villach. Fahrpläne auf: www.oebb.at, www.trenitalia.com
     
  • Leihräder:
    Bianchi Intenso Carbon – Veloce/Shimano 105 10V Compact (auf Anfrage, begrenzte Verfügbarkeit) oder ähnliches Modell
     
  • Infomaterial:
    Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch - Italienisch
 

Reisesuche

Oder inspirieren lassen ...

 suchen