RENNRAD DOLOMITEN - VENEDIG

VON DEN DOLOMITEN DURCH DAS VENETO NACH VENEDIG

Mit dem Rennrad von den Dolomiten nach Venedig Original Tour FUNActive Tours

Eckdaten der Tour:

Art: individuelle Einzelreise
Schwierigkeit: mittel
Länge: 495-575 km
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
Preis: ab 595,- €

Dolomiten Venedig Rennrad-Strecke

Highlights und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

Was Sie auf dieser Tour erwartet:

Anfangs werden die Dolomiten von Norden aus bestaunt, bevor es dann über die bekanntesten Dolomitenpässe durch die sagenumwobenen „Bleichen Berge“ geht. Durch das Voralpengebiet führt die Strecke weiter nach Bassano del Grappa. Die Umgebung von Bassano ist vor allem bei Rennradfahrern sehr beliebt. Von hier gelangen Sie nun langsam in die Ebene. Nach einem kurzen Abstecher nach Asolo, die „Stadt der hundert Horizonte“, radeln Sie über die Weinstraße von Valdobbiadene nach Vittorio Veneto. Die Modestadt Treviso erwartet Sie. Entlang des Flusses Sile radeln Sie der Serenissima entgegen – die Lagunenstadt Venedig ist prunkvolles Endziel Ihrer Rennradreise durch Oberitalien.

  
Charakter und Beschaffenheit der Strecke:

Sportliche Radreise für Rennradfahrer mit Grundtraining. Die Dolomitenpässe fordern einiges an Grundkondition und es gilt einige längere Anstiege zu überwinden (meist abseits von starkem Autoverkehr - außer Hauptsaison Juli-August). Die zweite Wochenhälfte gestaltet sich einfacher, man erreicht die Ebene Venetiens.

Die Tour – Etappe für Etappe

Toblach-Wahlen, Rennrad

1. Tag: Anreise in das Hochpustertal (Niederdorf/ Toblach)

Ausgangspunkt: die nordöstlichen Dolomiten;

Cortina d'Ampezzo, Rennradtour

2.Tag: Hochpustertal - Cortina d‘Ampezzo (ca. 80 km, 1.650 Hm oder ca. 90 km, 1.250 Hm)

Über den Kreuzbergpass in Sexten geht es in die Olympiastadt Cortina d'Ampezzo;

Cortina Belluno Rennrad

3.Tag: Cortina d‘Ampezzo - Belluno (ca. 95 km, 1.600 Hm)

Sie werden von einem einzigartigen Bergpanorama begleitet;

Belluno Feltre Rennrad

4.Tag: Belluno - Feltre (ca. 105 km, 1.300 Hm)

Das bekannte italienische Proseccogebiet von Valdobbiadene;

Bassano del Grappa Brücke

5.Tag: Feltre - Bassano del Grappa (ca. 65 km, 1.500 Hm)

Nach der Radtour, den italienischen Flair genießen;

Bassano del Grappa Treviso Rad

6. Tag: Bassano del Grappa - Treviso (ca.  110 km, 600 Hm)

Das idyllische Städtchen Asolo; Treviso, Stadt der Wasserläufe;

Treviso Venedig Rennradtour

7.Tag: Treviso - Venedig Festland/Mestre (ca. 110 km, 0 Hm oder ca. 40 km, 100 Hm)

Entlang des Flusses Sile in die Lagunenstadt Venedig;

Venedig Rad Urlaub

8. Tag: Abreise

Venedig, Stadt der Kunst und Kultur;

Preise 2020

Individuelle Einzelreise
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF - Starttermine 16/05/2020 und 03/10/2020 € 595,00
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF € 695,00
Aufpreis Einzelzimmer € 169,00
Aufpreis Hochsaison* € 80,00
Zusatzleistung
Leihrad (auf Anfrage, begrenzte Verfügbarkeit) € 195,00
Spezielles Rennrad auf Wunsch auf Anfrage
Leihgebühr GPS Gerät von Garmin € 25,00
Zusatznächte in Niederdorf/Toblach
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF im Mai/Juni/September/Oktober € 59,00
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF im Juli/August € 79,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 17,00
Zusatznächte in Venedig Festland/MESTRE
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 69,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 23,00

*Hochsaison: Starttermine von 20/06/2020 bis 12/09/2020 (inkl.)
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.
Änderungen im Angebot sowie Irrtümer, Druckfehler und Rechenfehler vorbehalten!

 


Termine 2020:

  • ANREISE: jeden Mittwoch und Samstag, vom 16/05/2020 (erster Starttermin) bis zum 03/10/2020 (letzter Starttermin)
     
  • SONDERTERMINE: ab 5 Teilnehmern auf Anfrage möglich!

Allgemeine Informationen:

  • Reiseform:
    Individuelle Einzelreise
     
  • Dauer:
    8 Tage / 7 Nächte
     
  • Streckenlänge:
    Ca. 495-575 km
     
  • Ausgangspunkt:
    Hochpustertal (Niederdorf/Toblach)
     
  • Anreise:
    • Mit dem Auto: über die Brennerautobahn (A22) nach Brixen – Ausfahrt Franzensfeste / Pustertal - durch das Pustertal (Staatsstraße SS49) nach Niederdorf oder Toblach, je nach Anreisehotel oder über die Felbertauernstraße nach Lienz in Osttirol und weiter nach Italien in das Hochpustertal (Niederdorf bzw. Toblach, je nach Anreisehotel).
    • Mit der Eisenbahn: nach Innsbruck über den Brenner nach Franzensfeste. Von hier in das Hochpustertal (Bahnhof Niederdorf oder Toblach, je nach Ausgangshotel). Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, www.trenitalia.com.
    • Mit dem Flugzeug: Low-cost Flüge zum Flughafen Treviso oder Venedig Marco Polo. Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen zum Startpunkt der Tour.
       
  • Unterkunft:
    Ausgewählte Hotels der 3*** und 4**** Kategorie.
    Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.
     
  • Parkplatz:
    Kostenloser unbewachter Parkplatz auf einem nahegelegenen öffentlichen Parkplatz für die Dauer der Radreise.
     
  • Transfer:
    Jeden Mittwoch und Samstag Transfer mit dem Shuttlebus von Venedig Festland/Mestre in das Hochpustertal (Toblach/Niederdorf) zum Preis von € 65,00 pro Person (inkl. Fahrrad - Reservierung und Zahlung bei Buchung erforderlich).
     
  • Alternative:
    Cortina Express: Abfahrt täglich von Mestre Zugbahnhof bis nach Cortina d‘Ampezzo bzw. Toblach zum Preis von ca. € 23,00 pro Person (Vorreservierung erforderlich www.cortinaexpress.it).
     
  • Leihräder:
    Bianchi Intenso Carbon – Veloce/Shimano 105 10V Compact (auf Anfrage, begrenzte Verfügbarkeit) oder ähnliches Modell.
     
  • Infomaterial:
    Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch - Italienisch
 

Reisesuche

Oder inspirieren lassen ...

 suchen