RENNRAD MÜNCHEN - VENEDIG GEFÜHRT

VON DER ISARMETROPOLE IN DIE LAGUNENSTADT VENEDIG

Rennrad München Venedig Original Tour FUNActive Tours

Eckdaten der Tour:

Art: geführte Tour
Schwierigkeit: mittel
Länge: 700 km
Dauer: 9 Tage / 8 Nächte
Preis: ab 1.498,- €

Rennrad-Strekce München Venedig

Highlights und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

Was Sie auf dieser Tour erwartet:

Ausgehend von der Isarmetropole München, führt diese sportliche Rennradreise über die Alpen und durch drei Länder – Deutschland, Österreich und Italien - bis in die Lagunenstadt Venedig. Auf Radwegen und Nebenstraßen führt die Tour durch die Bayerische Seenlandschaft, vorbei an einigen der bekanntesten Gewässer, wie dem Starnberger-, Tegern-, oder Schliersee bis über die Grenze zum Achensee. Nach einer langen Tour laden die vielen Seen zum Sprung ins erfrischende Nass ein. Über das Tiroler Inntal gelangen die Rennradler nach Innsbruck und über den Brenner nach Südtirol. Unter den gewaltigen Gipfeln der Dolomiten, welche Teil des UNESCO Weltnaturerbe sind, führt die Tour immer Richtung Süden, dem Adriatischen Meer entgegen.

  
Charakter und Beschaffenheit der Strecke:

Die Radreise von München nach Venedig ist eine sehr abwechslungsreiche Tour für sportliche Rennradfahrer mit Grundkondition. Die Strecke verläuft über asphaltierte Radwege und verkehrsarme Nebenstraßen (außer in der Hauptsaison Juli/August). Vom Alpenvorland über den Brenner und die Dolomiten müssen einige Steigungen überwunden werden. Der letzte Abschnitt der Tour führt gemächlich durch die italienische Tiefebene.

Die Tour – Etappe für Etappe

München, Rennradtour

1. Tag: Anreise nach München

Die Landeshauptstadt und Isarmetropole München;

Tegernsee, Rennradstrecke

2.Tag: München - Bad Tölz (ca. 100 km, 620 Hm)

Vorbei an alten Villen und Schlössern; Starnberger See; Zugspitze;

Mit dem Rennrad zum Achensee

3.Tag: Bad Tölz - Jenbach (ca. 130 km, 1.430 Hm)

Genießen Sie die wunderbare Aussicht auf den Tegernsee;

Nach Innsbruck mit dem Rennrad

4.Tag: Jenbach - Mühlbach (ca. 120 km, 1.850 Hm)

Innsbruck, besichtigen Sie das bekannte „Goldene Dachl“; Berg Isel Sprungschanze;

Hochpustertal, Rennrad-Strecke

5.Tag: Mühlbach - Niederdorf/ Toblach (ca. 80 - 85 km, 2.000 Hm)

Die Mühlbacher Klause, ein ehemaligr Grenzposten;  wunderschönen Blick auf die Dolomiten;

Cadore, Rennradtour

6. Tag: Niederdorf/Toblach - Pieve di Cadore (ca. 85 - 90 km, 1.135 Hm)

Einzigartiger Blick auf die Felsformation der Drei Zinnen; Cortina d’Ampezzo;

Rennrad München-Venedig: Conegliano

7. Tag: Pieve di Cadore - Conegliano (ca. 95 km, 1.540 Hm)

Valdobbiadene - Heimat des Prosecco;

Treviso

8. Tag: Conegliano - Venedig Festland/ Mestre (ca. 85 km, 290 Hm)

Vorbei an Treviso radeln Sie paralell zur Küste nach Venedig;

Mit dem Rennrad nach Venedig

9. Tag: Abreise

Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung;

Preise 2020

Individuelle Einzelreise
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit HP € 1.498,00
Aufpreis Einzelzimmer € 169,00
Zusatznächte in MÜNCHEN
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 84,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 15,00
Zusatznächte in VENEDIG FESTLAND/MESTRE
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 69,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 23,00

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.
Änderungen im Angebot sowie Irrtümer, Druckfehler und Rechenfehler vorbehalten!

 


Termine 2020:

  • ANREISE: Samstag, 09/05/2020 oder Sonntag, 13/09/2020

     
  • MINDESTTEILNEHMER: 10 Personen - Meldungen bis spätestens 4 Wochen vor dem jeweiligen Starttermin.

Allgemeine Informationen:

  • Reiseform:
    geführte Tour
     
  • Dauer:
    9 Tage / 8 Nächte
     
  • Streckenlänge:
    Ca. 700 km
     
  • Ausgangspunkt:
    München
     
  • Anreise:
    • Mit dem Auto: von Norden über die Autobahn A9, von Süden über die Brennerautobahn A22, nach Österreich, dort über die E45 und in Deutschland über die A8 nach München.
    • Mit der Eisenbahn: München Hauptbahnhof. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, www.trenitalia.com.
    • Mit dem Flugzeug: Low Cost Flüge zum Flughafen München, Innsbruck, Treviso oder Venedig Marco Polo. Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen zum Startpunkt der Tour.
       
  • Unterkunft:
    Ausgewählte Hotels der 3*** und 4**** Kategorie.
    Achtung: Kurtaxe soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.
     
  • Parkplatz:
    Das Auto kann gegen Bezahlung im ersten Hotel geparkt werden. Reservierung im Voraus; Bezahlung vor Ort; der Autoschlüssel muss im Hotel abgegeben werden.
     
  • Transfer:
    Gute Zugverbindungen von Venedig/Festland (Mestre Venedig) nach München. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de , www.oebb.at , www.trenitalia.com.
    Gerne organisieren wir einen Rücktransfer nach München von der Autobahneinfahrt in Mestre mit einem Bus montags, mittwochs, freitags und sonntags für € 165,00 pro Person (inkl.Fahrrad). Zahlbar bei Buchung. Preis für den Shuttle vom Hotel zur Autobahneinfahrt auf Anfrage.
     
  • Infomaterial:
    Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch - Italienisch
 

Reisesuche

Oder inspirieren lassen ...

 suchen