!! NEU !! RUNDREISE DURCH DIE PROSECCO REGION

DURCH DIE HÜGELLANDSCHAFT DAS EINZIGARTIGE PROSECCO GEBIET ERKUNDEN

Prosecco Region Original Tour FUNActive Tours

Eckdaten der Tour:

Art: individuelle oder geführte Einzelreise
Schwierigkeit: leicht/mittel
Länge: ca. 190km
Dauer: 7 Tage / 6 Nächte
Preis: ab 629,- €

Radstrecke Prosecco Tour

Highlights und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

Was Sie auf dieser Tour erwartet:

Die Prosecco Region bietet nicht nur Weinliebhabern zahlreiche Spitzentropfen, sondern auch Kultur- und Kunstlieberhabern werden auf dieser Reise auf Ihre Kosten kommen. Der bekannteste Wein ist sicherlich der Prosecco. Die erste schriftliche Darlegung, geht auf das Jahr 1772 zurück. Weniger bekannt aber nicht minder schmackhaft sind die zahlreichen Rot- und Weißweine, welche ebenfalls in dieser Gegend gekeltert werden. Ein Besuch in einer der zahlreichen Weinkellereien entlang des Weges, sollte auf jeden Fall eingeplant werden. Ein Abstecher führt auch nach Asolo die “Stadt der hundert Horizonte” und immer wieder passieren Sie auf Ihrer Reise historische Villen erbaut im venezianischen Stil.

  
Charakter und Beschaffenheit der Strecke:

Die Radreise durch das Prosecco-Gebiet verläuft hauptsächlich auf verkehrsarmen Nebenstraßen und einige Teilstücke auch auf Radwegen durch hügeliges Gelände. Sportliche Radfahrer können diese Radreise auch mit normalen Rädern bewältigen, ansonsten empfehlen wir die Strecke mit dem E-Bike zu befahren.

Die Tour – Etappe für Etappe

Anreise Conegliano

1. Tag: Anreise nach Conegliano

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Conegliano.

Radtour durch die Prosecco Region

2. Tag: Conegliano - Montebelluna (ca. 45 km)

Vom kulturellen Zentrum der Region durch die sanfte Hügellandschaft nach Montebelluna;

Bassano del Grappa

3. Tag: Montebelluna – Bassano (ca. 35 km)

Durch kleine, typisch italienische und vom Weinanbau geprägte Orte nach Bassano del Grappa;

Hügellandschaft der Prosecco Region

4. Tag: Bassano - Valdobbiadene (ca. 45 km)

Auf dem Radweg „Anello del Grappa“ radeln Sie am Fuße des Bergrückens entlang durch  kegelförmige Rebhühgel;

Castelbrando

5. Tag: Valdobbiadene - Revine (ca. 40 km)

Auf den Spuren der "Strada del Prosecco" durch das riesige Naturtheater, bereichert durch Weinberg, Burgen und Abteien;

Lago di Revine

6. Tag: Revine - Conegliano (ca. 30km)

Kehren Sie nochmals ein in eine der zahlreichen Weinkellereien und lassen Sie Ihre Radreise mit einem guten Glas Perlwein und vielen schönen Eindrücken ausklingen;

Prosecco Flaschen

7. Tag: Abreise

Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung;

 

Preise 2020

Individuelle  Einzelreise
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF € 629,00
Aufpreis Einzelzimmer € 139,00
Aufpreis Hochsaison* € 40,00
Zusatzleistung
Leihrad € 69,00
E-Bike € 149,00
Zusatznächte in CONEGLIANO
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 49,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 23,00

*Hochsaison: Starttermine von 01/08/2020 bis 30/09/2020 (inkl.)

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.
Änderungen im Angebot sowie Irrtümer, Druckfehler und Rechenfehler vorbehalten!

 

Termine 2020:

  • ANREISE: jeden Sonntag, vom 12/04/2020 (erster Starttermin) bis zum 08/11/2020 (letzter Starttermin)
  • SONDERTERMINE: ab 5 Teilnehmern auf Anfrage möglich!

Allgemeine Informationen:

  • Reiseform:
    Individuelle oder geführte Einzelreise
  • Dauer:
    7 Tage / 6 Nächte
  • Streckenlänge:
    Ca. 190 km
  • Ausgangspunkt:
    Conegliano
  • Anreise:
    • Mit dem Auto: über die Brennerautobahn (A22) nach Brixen – Ausfahrt Franzensfeste, Pustertal - durch das Pustertal (Staatsstraße SS49) nach Toblach, von dort weiter über Cortina d´Ampezzo und auf der Autobahn A27 nach Conegliano.
      Oder über die A8, A10 und A27 nach Gemona, weiter über Landstraßen und über die A28 nach Conegliano.
    • Mit der Eisenbahn: nach Innsbruck über den Brenner nach Verona. Von hier weiter bis Venedig (Bahnhof Venezia Mestre) und dann über Treviso nach Conegliano. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de,
      www.oebb.at, www.trenitalia.com.
    • Mit dem Flugzeug: Low Cost Flüge zum Flughafen Treviso,Venedig Marco Polo oder Verona. Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen zum Startpunkt der Tour.
  • Unterkunft:
    Ausgewählte Hotels der 3*** und 4**** Kategorie.
    Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.
  • Parkmöglichkeit: Kostenloser unbewachter Parkplatz auf einem nahegelegenen öffentlichen Parkplatz in Bahnhofsnähe für die Dauer der Radreise. Kostenpflichtige Parkplätze direkt beim Hotel.
  • Leihräder:
    21-Gang Damen- oder Herrenfahrrad
    E-Bike (Unisex Modell, 500 Watt Batterie, bis 100 km ausreichend)
  • Infomaterial:
    Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch - Italienisch

 

 

 

Reisesuche

Oder inspirieren lassen ...

 suchen