Italien

 

Die Radreise nach Venedig folgt ab Innsbruck der Strecke des Fernradweges „München-Venezia“ und verbindet puren Radgenuss mit dem Erlebnis einer Alpenüberquerung ausgehend von den Bergen bis an die Adria. Sie erleben verschiedene Tourismusregionen und atemberaubende Natur- und Kulturschönheiten.

Dauer: 9 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 345 km
ab 799,- €

Karte Istrien Sternfahrt
 
map Drau Hochpustertal Maribor

Der vom ADFC als 5-Sterne Qualitätsradrouten ausgezeichnete Drauradweg führt vom Ursprung der Drau im Toblacher Feld in Italien 365 km entlang des gleichnamigen Flusses durch Osttirol und Kärnten bis nach Maribor in Slowenien.

Dauer: 9 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 355-360 km
ab 795,- €

 

Ausgangspunkt dieser Radreise ist Triest. Nach wenigen Kilometern verlassen Sie Italien und radeln nach Slowenien und Kroatien. Lassen Sie sich vom Charme der kontrastreichen Landschaften und den vielen Farben Istriens überraschen.

Dauer: 8 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 220-275 km
ab 598,- €

 

Der Fluss Drau ist ständiger Begleiter auf dem Weg in die Osttiroler Hauptstadt Lienz. Von dort geht es weiter über Spittal/Drau bis nach Villach. Durch das Rosental gelangt man letztlich zum Klopeiner See, einer der wärmsten Seen Europas. 

Dauer: 8 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 240-245 km
ab 559,- €

 
Venedig

Irgendwo, weit hinter dem Horizont, wartet Venedig, wartet das Meer auf Sie! Doch bevor Sie dort ankommen, gilt es der Versuchung zu widerstehen. Viele attraktive Landschaften und Städte werden Sie auf Ihrer Fahrt zum Verweilen einladen: die Weingärten Südtirols, Verona, Vicenza und Padua, der Gardasee.

Dauer: 8 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 325 km
ab 689,- €

 
Venedig

Von den nordöstlichen Dolomiten entlang der Trasse der ehemaligen Dolomiteneisenbahn bis in das Voralpengebiet. Von hier aus gelangen Sie nun langsam in die Ebene. Die Lagunenstadt Venedig ist prunkvolles Endziel Ihrer Erkundungsfahrt durch Oberitalien.

Dauer: 8 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 300 km
ab 595,- €

 
Alpe Adria

Eine Radreise für wahre Genießer. Begleitet von den grandiosen Bergkulissen der Alpen führt der Weg dennoch locker und leicht ins südliche Seenland. Dieser Weg bietet eine Fülle an Eindrücken, landschaftlichen Höhepunkten und kulinarischen Genüssen.

Dauer: 8 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 250-280 km
ab 569,- €

 
München Gardasee

Der Fernradweg „München-Venezia“ verbindet puren Radgenuss mit dem Erlebnis einer Alpenüberquerung ausgehend von Deutschland über Österreich nach Südtirol. Ab Brixen radeln Sie auf dem Eisacktal-Radweg und dann schließlich der Etsch entlang bis zum größten See Italiens, dem Gardasee.

Dauer: 8 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 370-380 km
ab 950,- €

 

Von den nordöstlichen Dolomiten führt Sie der Radweg bis zum Gardasee, dem beliebtesten See Italiens. Das ist eine Radreise für richtige Genießer. Fast die gesamte Strecke verläuft auf Radwegen. Die Woche ist so aufgebaut, dass Sie immer an den Flüssen entlang radeln.

Dauer: 8 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 260-270 km
ab 579,- €

 
Radreise Dolomiten - Triest

Erobern Sie drei Länder in einer Woche auf zwei Rädern: Italien, Österreich und Slowenien. Hier wechseln sich einzigartige Bergketten, unentdeckte Naturlandschaften, kristallklare Seen und sanfte Weinhügel ab.

Dauer: 8 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 315-360 km
ab 619,- €

 
Alpe Adria

Ausgangspunkt dieser Radreise ist Villach. Die Gipfel der Karnischen Alpen weit hinter sich lassend, radeln Sie auf der Südseite der Alpen dem Meer entgegen und vor Ihnen erstreckt sich die Küste der Adria mit kilometerlangen Sandstränden.

Dauer: 6 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 210 km
ab 498,- €

 
Dolomiten

Am Fuße der Dolomiten radeln Sie, ohne auf große Steigungen zu treffen, entlang gut ausgebauter Talradwege. Der Toblacher See, der Blick auf die Drei Zinnen, sowie die typischen Dörfer und noch vieles anderes werden Ihnen lange Zeit in Erinnerung bleiben.

Dauer: 7 Tage | Schwierigkeit:  
Länge: ca. 160-200 km
ab 699,- €