Rad- und Wanderreisen in Italien - Ihr Aktivurlaub, unvergesslich, sorgenfrei und ohne Stress!

   

Wandern

Rad- und Wanderreisen in Italien - Ihr Aktivurlaub, unvergesslich, sorgenfrei und ohne Stress!

!! NEU 2019 !! WANDERREISE VON CORTINA D‘AMPEZZO NACH VENEDIG

WANDERWOCHE VON DEN DOLOMITEN INS PROSECCO‐TAL VALDOBBIADENE
UND ANSCHLIESSEND IN DIE LAGUNEN‐STADT VENEDIG

Wandern Naturpark Plätzwiese Original Tour FUNActive Tours

Eckdaten der Tour:

Art: individuelle Einzelreise
Schwierigkeit: leicht/mittel
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
Preis: ab 698,- €

Wandern Naturpark 3 Zinnen Verlauf

Highlights und Sehenwürdigkeiten entlang der Strecke:

Beschreibung:

Diese Wanderung bietet Abwechslung pur. Von Cortina d’Ampezzo, der Stadt in den
Dolomiten wandern Sie in den Süden nach Venedig, eine der schönsten Städte Europas.
Waldwege, panoramareiche Ausblicke, Weinberge, Hochplateaus, interessante Städte und
vieles mehr erwarten Sie. Begeben Sie sich auf eine Genusswanderung in Nord-Italien.
Erleben Sie Kultur und Brauchtum in der Provinz Belluno, durchwandern Sie die
Weinberge, wo der bekannte Valdobbiadene Prosecco angebaut wird und genießen Sie
das italienischen Flair bei einem „Aperitivo“ in Belluno und Venedig. Die Strecke empfiehlt
sich als Fortsetzung für die Wanderreise Kitzbühel – Toblach/Cortina d’Ampezzo.

  
Charakter der Strecke:

Schwierigkeitsgrad: leicht-mittel
Die Tour ist für jedermann mit einer guten Grundkondition geeignet. Kletterkenntnisse
sind nicht notwendig. Es besteht die Möglichkeit die Etappen durch die Nutzung
öffentlicher Verkehrsmittel zu verkürzen.
Die Wanderreise ist für Kinder ab 14 Jahren geeignet.

Die Tour - Etappe für Etappe:

Hochpustertal Toblacher See

1. Tag: Anreise nach Cortina d‘Ampezzo

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Cortina d‘Ampezzo;

Pragser Wildsee

2. Tag: Cortina d‘Ampezzo – San Vito di Cadore (↑ ca. 750 Hm, ↓ ca. 400 Hm /ca. 4-5 Std.)

Cortina d'Ampezzo, bekannt als die Perle der Dolomiten;

Plätzwiese Strudelkopf Dürrenstein

3. Tag: San Vito di Cadore – Calalzo di Cadore (↑ ca. 625 Hm, ↓ ca. 1.400 Hm /ca. 4-5 Std.)

Passo dei Camosci; Ausblick auf die bekannten Berge wie Monte Pelmo, Civetta und Antelao;

Cortina d'Ampezzo, Wanderuralub

4. Tag: Calalzo di Cadore - Belluno (↑ ca. 425 Hm, ↓ ca. 700 Hm / ca. 4-5 Std + Zugfahrt)

Kirche des Hl. Martin in Valle di Cadore; Belluno „Das klein Venedig in den Bergen“;

Cortina d'Ampezzo Faloria Wanderreise

5. Tag: Belluno – Revine (↑ ca. 375 Hm, ↓ ca. 1.400 Hm / ca. 5-6 Std.)

Transfer auf das Hochplateau Nevegal; 360° Panorama;

Drei Zinnen Auronzo Hütte

6. Tag: Revine – Conegliano - Treviso (↑ ca. 350 Hm, ↓ ca. 575 Hm / ca. 6 Std.)

„Traumpfad München – Venedig“; Prosecco-Region Valdobbiadene;

Hochpustertal Sextner Dolomiten

7. Tag: Treviso – Venedig Festland/Mestre (↑ ca. 0 Hm, ↓ ca. 25 Hm / ca. 5-6 Std.)

Naturschutzgebietes Sile; kleine Seen, Torfmoore und viele Wasserläufe;

Hochpustertal Wanderreise

8. Tag: Abreise aus Venedig Festland/ Mestre

Individuelle Abreise oder Möglichkeit der Verlängerung.

Preise 2019

Individuelle Einzelreise
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF € 698,00
Aufpreis Einzelzimmer € 129,00
Aufpreis Hochsaison* € 49,00
Zusatznächte in cortina d'ampezzo
   
   
   
   
   
Zusatznächte in venedig festland/mestre (Hotel 4**** kategorie)
Pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 61,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 23,00

* Hochsaison: Starttermine vom 22/06/2019 bis inkl. 07/09/2019.


Termine 2019:

  • Anreise jeden Samstag ab dem 08/06/2019 (erster Starttermin) bis zum 14/09/2019
    (letzter Starttermin).
  • SPERRTERMIN: keine Anreise von Samstag, 03/08/2019 bis 17/08/2019 (inkl.) möglich!

Allgemeine Informationen:

  • Reiseform:
    Individuelle Einzelreise
     
  • Dauer:
    8 Tage / 7 Nächte
     
  • Ausgangspunkt:
    Cortina d‘Ampezzo
     
  • Anreise:
    • Mit dem Auto: Über die Brennerautobahn (A22) nach Brixen – Ausfahrt Franzensfeste, Pustertal - durch das Pustertal (Staatsstraße SS49) nach bis Toblach und dann nach Cortina d’Ampezzo oder über die Felbertauernstraße nach Lienz in Osttirol und weiter nach Italien nach bis Toblach und dann nach Cortina d’Ampezzo.
    • Mit der Eisenbahn: Nach Innsbruck über den Brenner nach Franzensfeste. Von hier nach Toblach. Ab hier mit dem Bus nach Cortina d’Ampezzo.
      Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de. www.oebb.at, www.trenitalia.com.
    • Mit dem Flugzeug: Die nächsten Flughäfen sind Innsbruck, Verona, Treviso, Venedig Marco Polo, Trieste.
       
  • Unterkunft:
    Hotels der guten 3*** Kategorie.
    Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.
     
  • Parkplatz:
    Kostenpflichtige und gebührenfreie Parkplätze in Hotelnähe.
     
  • Infomaterial:
    Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch
 

Reisesuche

Oder inspirieren lassen ...

 suchen