DREILÄNDERECK ÖSTERREICH - ITALIEN - SLOWENIEN

AUF DEN SPUREN DES ALPE-ADRIA-TRAILS

Wandern Naturpark Plätzwiese Original Tour FUNActive Tours

Eckdaten der Tour:

Art: individuelle Einzelreise
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
Preis: ab 649,- €

Wandern Naturpark 3 Zinnen Verlauf

Highlights und Sehenwürdigkeiten entlang der Strecke:

Beschreibung:

Diese Wanderreise bietet das einmalige Erlebnis, drei Länder in einer Woche zu entdecken. Erleben Sie eine spannende Wanderreise in beeindruckenden Bergund Naturlandschaften geprägt durch die drei Kulturen der Länder. Gestartet wird in Villach. Hier spürt man den nahen Süden. In Italien durchwandern Sie einen kleinen Teil der Region Friaul-Julisch Venetien. Dieser ist geprägt durch den Karnischen Höhenkamm von über 100 km Länge, zwischen den Einzugsgebieten von Drau, Gail und Tagliamento, sowie den Julischen Alpen, die noch heute die Grenze zwischen slowenischem und friulanischem Sprachgebiet sind. Ein Höhepunkt der Tour ist sicherlich der italienische Wallfahrtsort Monte Lussari. Nicht weniger beeindruckend ist der slowenische Teil der Wanderreise, führt er doch in den Triglav-Nationalpark und in den mondänen Skiort Kranjska Gora – auch das Kitzbühel Sloweniens genannt.

  
Charakter der Strecke:

Die Wanderung verläuft entlang markierter Berg- und Wanderwege. Die Tour ist für jedermann mit guter Grundkondition geeignet.
Die Wanderreise ist für Kinder ab 14 Jahren geeignet.

Die Tour - Etappe für Etappe:

Hochpustertal Toblacher See

1. Tag: Anreise nach Villach

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel nach Villach;

Pragser Wildsee

2. Tag: Villach – Feistritz a. d. Gail (Aufstieg ca. 200 Hm, Abstieg ca. 125 Hm / ca. 5-6 Std.)

Auf den alten Römerweg und dem Fluss Gail entlang; Naturschutzgebiet Schütt;

Plätzwiese Strudelkopf Dürrenstein

3. Tag: Feistritz a. d. Gail – Camporosso (Aufstieg ca. 375 Hm, Abstieg ca. 1.075 Hm / ca. 4-5 Std.)

Großteils durch unberührte Naturlandschaft mit schönen Ausblicken;

Cortina d'Ampezzo, Wanderuralub

4. Tag: Camporosso – Monte Lussari (Luschariberg)– Camporosso (Aufstieg ca. 975 Hm, Abstieg ca. 975 Hm / 4-5 Std.) oder*

*Variante mit Seilbahn (Aufstieg ca. 0 Hm, Abstieg ca. 975 Hm / ca. 2,5 Std.)

Cortina d'Ampezzo Faloria Wanderreise

5. Tag: Camporosso – Kranjska Gora (Aufstieg ca. 275 Hm, Abstieg ca. 200 Hm / ca. 5 Std.)

Am Fuße der mächtigen Mangart-Gruppe; Weißenfelser Seen (Laghi di Fusine);

Drei Zinnen Auronzo Hütte

6. Tag: Ruhetag oder Rundtour um Kranjska Gora (Aufstieg ca. 325 Hm, Abstieg ca. 325 Hm /ca. 4-5 Std.)

Triglav-Nationalpark, rund um Sloweniens höchsten Berg;

Hochpustertal Sextner Dolomiten

7. Tag: Kranjska Gora – Villach (Aufstieg ca. 650 Hm, Abstieg ca. 950 Hm, ca. 4-5 Std.)

Monte Forno, die Grenze zwischen Österreich und Slowenien;

Hochpustertal Wanderreise

8. Tag: Abreise

Individuelle Abreise oder Möglichkeit der Verlängerung;

Preise 2020

Individuelle Einzelreise
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF € 649,00
Aufpreis Einzelzimmer € 149,00
Aufpreis Hochsaison* € 39,00
Zusatznächte in villach
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit ÜF € 59,00
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht € 17,00

*Hochsaison: Starttermine von 15/07/2020 bis 12/09/2020 (inkl.)
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.
Änderungen im Angebot sowie Irrtümer, Druckfehler und Rechenfehler vorbehalten!



Termine 2020:

  • ANREISE: jeden Sonntag, vom 14/06/2020 (erster Starttermin) bis zum 20/09/2020 (letzter Starttermin)
     
  • SPERRTERMINE: keine Anreise möglich, vom 26/07/2020 bis zum 02/08/2020 (inkl.) und vom 08/09/2020 bis zum 13/09/2020 (inkl.)
     
  • SONDERTERMINE: ab 5 Teilnehmern auf Anfrage möglich!

Allgemeine Informationen:

  • Reiseform:
    Individuelle Einzelreise
     
  • Dauer:
    8 Tage / 7 Nächte
     
  • Ausgangspunkt:
    Villach
     
  • Anreise:
    • Mit dem Auto: Villach ist über die Autobahnen A2, A10 oder A11 (je nach Herkunftsort) einfach zu erreichen.
    • Mit der Eisenbahn: gute Anreisemöglichkeiten mit der Bahn nach Villach. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, www.trenitalia.com.
    • Mit dem Flugzeug: Flughafen Klagenfurt, Salzburg oder Ljubljana. Von allen drei Orten gibt es gute Zugverbindungen nach Villach.
       
  • Unterkunft:
    Gasthöfe und Hotels der guten 3*** Kategorie.
    Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.
     
  • Parkplatz:
    Je nach Anreisehotel, unbewachter Parkplatz entweder direkt beim Hotel oder in Hotelnähe (für die gebuchte Hotelübernachtung).
    Öffentliche Parkgarage zum Preis von ca. € 35,00/Woche. Vorreservierung der Parkplätze/Garagen nicht möglich; zahlbar vor Ort.
     
  • Infomaterial:
    Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch
 

Reisesuche

Oder inspirieren lassen ...

 suchen